Datenschutzerklärung

Diese Bestimmungen beschreiben unsere Datenschutzpraktiken in verständlicher Sprache. Sie erfahren welche personenbezogenen Daten wir erheben, wie wir mit diesen Daten umgehen und welche Entscheidungsmöglichkeiten Sie als Nutzer haben.

Falls Sie in der Europäischen Union ansässig sind, ist das Unternehmen, das im Rahmen der vorliegenden Datenschutzbestimmungen für Ihre Daten verantwortlich ist (der „Datenverantwortliche“):

flirtano GmbH
Teerhof 59, DE-28199 Bremen

Diese Datenschutzbestimmungen gelten für Websites, die von flirtano GmbH betrieben werden. Unsere Webseiten dürfen nur von Personen genutzt werden, die mindestens 18 Jahre alt sind.

flirtano GmbH hat einen Datenschutzbeauftragten (Data Protection Officer), der per E-Mail an dpo@flirtano.com oder postalisch unter der oben aufgeführten Adresse zu erreichen ist.

Einen passenden Partner für Sie zu finden setzt voraus, dass wir einige Daten von Ihnen kennen. Wenn Sie uns im Rahmen der Registrierung die Einwilligung geben, erheben, verarbeiten und nutzen wir Ihre personenbezogenen Daten unter Beachtung der geltenden datenschutzrechtlichen Vorschriften (DSGVO).

1. Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen

Stammdaten: Nickname, E-Mail Adresse, Passwort, Geschlecht, gesuchtes Geschlecht, Geburtsdatum, Beziehungsstatus

Persönliche Merkmale: Charakter-Eigenschaften, Größe, Augen- und Haarfarbe, Haarlänge, Figur, Ethnische Zugehörigkeit, Beruf, Ausbildung, Trink- und Rauchgewohnheiten, Körperschmuck, sexuelle Vorlieben, Erotik-Typ (anhand von Usergewählten Bildern)

Suchprofil- und weitere Angaben: Land, Region, Landkreis/Stadt, PLZ, persönliche Begrüßungsnachricht, Profilbilder

Ihre Transaktionsdaten: Kunden-ID, Nachrichten, Datum der ersten Registrierung, Aktivität auf unserer Webseite, Zugriffsart (Mobile/Desktop), Interner Tracking Code, Datum und Uhrzeit des Zugriffs, Browsertyp und –Version, Betriebssystem, IP-Adresse, Device ID, Mobilfunkanbieter

Im Rahmen einer Premium Mitgliedschaft erheben wir zusätzlich: Wohnadresse, Vor- und Nachname, Telefonnummer und Zahlungsdaten. Die Kreditkartendaten leiten wir über eine sichere Verbindung an unsere vertraglichen Payment Service Provider weiter und speichern diese nur anonymisiert.

Einige der Daten, die Sie freiwillig zur Verfügung stellen, werden in einigen Rechtsordnungen gegebenenfalls als „speziell“ oder „vertraulich“ erachtet, beispielsweise Daten zu Ihrer Rasse oder Volkszugehörigkeit, Ihrer sexuellen Orientierung oder Ihren Glaubensgrundsätzen. Indem Sie sich dazu entscheiden, diese Informationen zu Verfügung zu stellen, stimmen Sie der Verarbeitung dieser Daten durch uns ausdrücklich zu.

Falls Sie uns darum bitten, mit anderen Personen zu kommunizieren oder auf sonstige Weise die Daten anderer Personen zu verarbeiten (beispielsweise, wenn Sie uns bitten, in Ihrem Namen eine E-Mail an einen Ihrer Freunde zu senden), erfassen wir die Daten, die Sie uns über andere Personen zur Verfügung stellen, um Ihrer Bitte nachzukommen.

Bei der Kontaktaufnahme mit dem Anbieter (zum Beispiel per Kontaktformular oder E-Mail) werden die Angaben zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, gespeichert. Solche auf freiwilliger Basis von einer betroffenen Person übermittelten personenbezogenen Daten werden für Zwecke der Bearbeitung oder der Kontaktaufnahme zur betroffenen Person gespeichert. Wir speichern den Schriftwechsel mit Ihnen für ein Jahre nach Löschung Ihres Accounts.

2. Informationen, die erfasst wurden, wenn Sie unsere Dienste nutzen

Anwendungsinformationen: Wir erfassen Informationen über Ihre Aktivität in unseren Diensten, zum Beispiel, wie Sie diese verwenden (Funktionen, die Sie verwendet haben, Suchanfragen, Klicks und Seiten, die Ihnen angezeigt wurden, verweisende Website-Adressen, Werbung, die Sie angeklickt haben) und wie Sie mit anderen Mitgliedern interagieren (z. B. andere Mitglieder, mit denen Sie Kontakt aufnehmen und interagieren, Zeitpunkt und Datum Ihrer Interaktionen, Anzahl der Nachrichten, die Sie senden und erhalten). Ebenso dürfen wir, falls Sie es gestatten, Ihre Fotos und Videos erfassen.

Geräteinformationen: Beim Besuch unserer Webseite übermittelt Ihr Internet-Browser aus technischen Gründen automatisch Daten an unsere Webserver, die wir als Logfiles erfassen: Datum und Uhrzeit des Zugriffs, URL der verweisenden Webseite, abgerufene Datei, übertragene Datenmenge, Browsertyp und Browserversion, Betriebssystem, IP-Adresse, Domainname Ihres Internet-Zugangsanbieters. Diese Informationen fallen bei Internet-Angeboten zwingend an und lassen keine Rückschlüsse auf eine natürliche Person zu. Die Daten werden zu rein statischen Zwecken ausgewertet, getrennt von anderen Daten gespeichert und im Anschluss gelöscht.

3. Wie wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden

Die personenbezogenen Daten werden zur Erbringung der von Ihnen gewünschten Leistungen, zur Durchführung und Verwaltung der Geschäftsbeziehung zwischen Ihnen und uns (z. B. Zahlungen einziehen, Abrechnung und Forderungseinzug, buchhalterische Zwecke) und des von Ihnen gewünschten Kundenservices verwendet. Weiterhin verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten zur Einhaltung rechtlicher Anforderungen (z. B. Aufbewahrungspflichten), zum Schutz der Sicherheit unserer Dienstleistung, zur Aufdeckung von Sicherheitsrisiken oder anderen kriminellen Handlungen, zur Durchsetzung bestehender Verträge oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Wir verwenden Ihre Daten, um Ihnen zu helfen mit anderen Mitgliedern Kontakt aufzunehmen (wir analysieren Profile um Ihnen Mitglieder vorzuschlagen oder um Mitgliedern Profile anderer Mitglieder zu zeigen).

Weiterhin verwenden wir Ihre Daten um Ihnen Angebote, die für Sie von Interesse sind (z. B. Preisnachlässe, Gewinnspiele, Werbeanzeigen) und zur Verbesserung unserer Dienste zu bieten.

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist zur Erreichung der oben genannten Zwecke, einschließlich der Durchführung der (vertraglichen) Geschäftsbeziehung mit Ihnen erforderlich. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist – soweit nicht ausdrücklich abweichend angegeben – Artikel 6 (1) (b) und (f) der Datenschutzgrundverordnung oder die Ihre ausdrücklich erteilte Einwilligung gem. Artikel 6 (1) (a) der Datenschutzgrundverordnung. Die Datenübermittlung an unser Unternehmen erfolgt freiwillig.

4. Wie wir Ihre personenbezogenen Daten weitergeben

Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nicht an dritte weitergeben oder verkauft, es sei denn, Sie haben hierzu Ihr Einverständnis erklärt bzw. wir sind zur Weitergabe dieser Daten gesetzlich verpflichtet um geltendes Recht oder Rechtsansprüche einzuhalten.

Einen passenden Partner für Sie zu finden setzt voraus, dass wir Ihre Profildaten sowie weitere Daten (z.B. Nachrichten, die Sie verfassen und andere Kommunikation, die Sie mit anderen Nutzern führen) auf Ihren Wunsch und in Ihrem Auftrag an die entsprechenden Mitglieder weiterleiten.

Wir arbeiten mit Dienstanbietern zusammen, um unsere Dienste auszuführen und zu verbessern. Diese Dienstanbieter unterstützen uns bei zahlreichen Aufgaben, einschließlich dem Daten-Hosting und der Datenpflege, der Entwicklung, der Kundenbetreuung, dem Marketing, der Werbung, den Mailservices, der Zahlungsabwicklung und den Sicherheitsoperationen. Alle unsere Dienstanbieter und Partner müssen strengen Vertraulichkeitsverpflichtungen zustimmen. Die Einhaltung dieser Verpflichtung wird von uns regelmäßig kontrolliert.

Wir dürfen auch personenbezogene Daten freigeben, falls die Freigabe unsere Haftbarkeit in einer tatsächlich eingeleiteten oder angedrohten Klage verringern würde; falls dies notwendig ist, um unsere gesetzlichen Rechte und die gesetzlichen Rechte unserer Mitglieder, Geschäftspartner oder sonstiger Interessenten zu schützen; um unsere Vereinbarung mit dem Mitglied umzusetzen und um illegale Aktivitäten oder sonstiges Fehlverhalten zu untersuchen, zu verhindern oder andere Maßnahmen dagegen zu ergreifen.

Um unsere Mitglieder möglichst optimal zu vermitteln, willigen Sie ein, dass alle sichtbaren Profilinhalte, die eingestellt werden, auf allen inhaltlich und thematisch sehr ähnlichen Portalen vom Anbieter im Rahmen der Vorschlagsliste und zur Kontaktaufnahme verwenden werden können. Diese Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen. Für einen Widerruf kontaktieren Sie uns bitte unter den in Punkt 10 genannten Kontaktmöglichkeiten.

5. Grenzüberschreitender Datentransfer

Die Weitergabe von Daten wie oben festgelegt, beinhaltet unter Umständen grenzüberschreitenden Datentransfer in andere Gerichtsbarkeiten. Wenn es unser Dienst ermöglicht, dass sich Mitglieder im Europäischen Wirtschaftsraum („EWR“) befinden, werden deren personenbezogene Daten an Länder außerhalb des EWR übertragen. In diesen Fällen verwenden wir Standardvertragsklauseln, die von der Europäischen Kommission genehmigt wurden oder andere angemessene Sicherheitsklauseln, um den Datentransfer vom EWR in andere Länder zu erlauben. Standardvertragsklauseln sind bindende Verpflichtungen zum Schutz der Privatsphäre und der Sicherheit der Daten unserer Mitglieder zwischen Unternehmen, die personenbezogene Daten übertragen.

6. Ihre Rechte

Sie haben das Recht eine abgegebene Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Ferner haben Sie das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Einschränkung der Verarbeitung oder Löschung dieser Daten sowie ggf. ein Recht auf Widerspruch aufgrund besonderer Situation. Auf Wunsch können Sie die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen. In diesem Fall werden Ihre personenbezogenen Daten, nach Feststellung der Rechtmäßigkeit des Verlangens, innerhalb einer Frist von einem Monat gelöscht. Weiterhin haben Sie als betroffene Person das Recht auf Bereitstellung und/oder Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten.

Wenn Sie von einem der oben aufgeführten Rechte Gebrauch machen möchten, kontaktieren Sie uns bitte unter den in Punkt 10 genannten Kontaktmöglichkeiten. Zum Schutz vor Missbrauch können wir Sie bitten, einen Identitätsnachweis zu erbringen, bevor wir Ihre Anträge bearbeiten können. Ihre Anträge können wir aus bestimmten Gründen ablehnen, beispielsweise wenn der Antrag gesetzeswidrig ist oder Betriebsgeheimnisse, Eigentumsrechte oder den Datenschutz eines anderen Nutzers verletzt.

Die Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten (Data Protection Officer) unseres Unternehmens sind: dpo@flirtano.com oder postalisch flirtano GmbH, Teerhof 59, DE-28199 Bremen

In einigen Ländern, einschließlich der Europäischen Union, haben Sie das Recht eine Beschwerde bei der zuständigen Datenschutzbehörde einzureichen, wenn Sie Bedenken hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben. Die für unser Unternehmen zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde ist:

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit: Die Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Frau Dr. Imke Sommer, Arndtstraße 1, D- 27570 Bremerhaven, E-Mail: office@datenschutz.bremen.de

Sie als betroffene Person haben die Möglichkeit, sich auch an die lokale Datenschutzaufsichtsbehörde in Ihrem Land zu wenden: (https://ec.europa.eu/newsroom/article29/item-detail.cfm?item_id=612080).

7. Wie wir Ihre Daten schützen

Alle Daten, die Sie ab Registrierung bzw. Login an uns senden werden verschlüsselt übertragen. Wir unternehmen große Anstrengungen, dass Ihre Daten sicher und geschützt sind. Wir kontrollieren unserer Systeme regelmäßig auf mögliche Schwachstellen und Angriffe. Ferner überprüfen wir regelmäßig unsere Methoden zur Erfassung, Speicherung und Verarbeitung von Daten, um unsere physischen, technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen zu aktualisieren. Über ein restriktives Zugriffsberechtigungskonzept wird gewährleistet, dass alle Mitarbeiter nur Zugriff auf die für Ihre Tätigkeit benötigten Daten haben.

8. Wie lange speichern wir Ihre Daten

Die von Ihnen im Rahmen eines Vertragsschlusses über eine kostenfreie oder kostenpflichtige Mitgliedschaft bzw. bei Registrierung freiwillig mitgeteilten Daten, werden mit vollständiger Abwicklung des Vertrages für die weitere Verarbeitung gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen vorgeschriebenen Fristen, also einer Dauer von zehn Jahren, gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in die weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben. Auf Wunsch können Sie die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten gem. Art. 17 EU-DSGVO verlangen. In diesem Fall werden Ihre personenbezogenen Daten, nach Feststellung der Rechtmäßigkeit des Verlangens, innerhalb einer Frist von einem Monat gelöscht.

Die Löschung des Kontos erfolgt nicht, wenn wir zum Nachweis unserer Einhaltung geltender Gesetze zu einer Aufbewahrung verpflichtet sind, es eine offene Frage, eine Klage, oder einen Streitfall gibt. In diesem Fall sind wir veranlasst, Informationen aufzubewahren, bis das Problem geklärt ist. Ferner können wir Daten aufbewahren, wenn dies für legitime Geschäftsinteressen wie beispielsweise Betrugsprävention und Verstärkung der Sicherheit der Nutzer dient. So können zum Beispiel Daten aufbewahrt werden, um einen Nutzer, der aufgrund von Sicherheitsvorfällen gesperrt wurde, an der Eröffnung eines neuen Kontos zu hindern.

9. Cookies und ähnliche Datenerfassungstechnologien

9.1. Wir verwenden Cookies, um den Besuch auf unserer Website attraktiver zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen. Es handelt sich hierbei um kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind für die Erbringung des Dienstes notwendig und werden nach Ende der Browser-Sitzung wieder von Ihrer Festplatte gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Rechner und ermöglichen uns beispielsweise, Ihren Rechner bei Ihrem nächsten Besuch wiederzuerkennen (sog. dauerhafte Cookies).

9.2. Weitere Technologien wie Web-Beacons (auch als Pixel Tags oder Clear-Gifs bezeichnet), Tracking-URLs oder Softwareentwicklungskits (Software Development Kits, SDKs) werden zu den gleichen Zwecken verwendet. Web-Beacons sind kleine Grafikdateien, die eine einzigartige Kennung enthalten. Diese ermöglicht es uns zu erkennen, wenn jemand unsere Dienste nutzt oder eine E-Mail öffnet, die er von uns erhalten hat.

9.3. Wenn Sie Cookies deaktivieren, stehen Ihnen unter Umständen bestimmte Funktionen auf unserer Seite nicht zur Verfügung, und einige Webseiten werden möglicherweise nicht richtig angezeigt.

9.4. Die meisten Internet-Browser sind standardmäßig so eingestellt, dass sie Cookies akzeptieren. Sie haben die Möglichkeit, Ihren Browser so einzustellen, dass dieser Cookies ablehnt, oder zumindest vorher eine Bestätigung vom Kunden erfragt wird. Entscheiden Sie sich für die Ablehnung bzw. Ausschaltung von Cookies, kann dies den Leistungsumfang des Milfs-Services mindern.

10. Wie Sie uns kontaktieren können

Falls Sie Fragen zu diesen Datenschutzbestimmungen haben, können Sie uns folgendermaßen erreichen:

E-Mail:
dpo@flirtano.com

Post:
Data Protection Officer
flirtano GmbH
Teerhof 59, DE-28199 Bremen

11. Einwilligungserklärung

Mit Vertragsabschluss willige ich zu den oben genannten Zwecken in die Erhebung und Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten durch flirtano GmbH oder durch Dritte, welche im Auftrag von flirtano GmbH tätig sind, ein. Die Einwilligung wird von flirtano GmbH protokolliert.

Ich wurde darauf hingewiesen, dass im Rahmen der vorstehend genannten Zwecke meine personenbezogenen Daten unter Beachtung der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) gespeichert und verarbeitet werden. Ferner bin ich darauf hingewiesen worden, dass die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten auf freiwilliger Basis erfolgt.

Die Einwilligung in die Verarbeitung meiner Daten kann ich ohne für mich nachteilige Folgen verweigern bzw. jederzeit mit Wirkung auf die Zukunft widerrufen. Für einen Widerruf kontaktieren Sie uns bitte unter den in Punkt 10 genannten Kontaktmöglichkeiten.

12. Einwilligung in die Verarbeitung der Daten zum Zwecke der Werbung

Ich willige ein, dass flirtano GmbH mir auf meine Person angepasste Informationen zu neuen bzw. ergänzenden Produkten zusendet. Dies umfasst auch Werbung von Partnerunternehmen von flirtano GmbH. Die Einwilligung in die Speicherung meiner Daten und deren Nutzung für die Zusendung der Werbung kann ich jederzeit ohne für mich nachteilige Folgen kostenfrei widersprechen bzw. jederzeit mit Wirkung auf die Zukunft widerrufen. Für einen Widerruf kontaktieren Sie uns bitte unter den in Punkt 10 genannten Kontaktmöglichkeiten.